Blog-Archiv

Im Blog-Archiv werden alle Artikel, die jemals im Blog geschrieben wurden archiviert und zum Nachlesen chronologisch angezeigt. Auf der News-Seite hingegen werden zur besseren Übersicht nur die letzten Artikel angezeigt.


Geseker Nachwuchs triumphiert bei den Kreismeisterschaften


Kreismeisterschaften 2019 in Paderborn

 

Erfolgreiches Wochenende für den Geseker Tischtennis-Nachwuchs: Gleich 10 mal standen unsere Mädchen in 4 verschiedenen Altersklassen auf dem Podest!


mehr lesen 2 Kommentare

WTTV-Top 24: Frieda Strugholz gewinnt sensationell Bronze


WTTV-Top 24 in Wadersloh

 

 

 

 Eine Super Leistung zeigte Nachwuchs-Ass Frieda Strugholz am vergangenen Samstag beim WTTV-Top 24 der C-Schülerinnen in Wadersloh und belohnte sich dafür am Ende mit dem 3. Platz.

 

 

 

 


mehr lesen 3 Kommentare

WTTV-Top 24: Frieda Strugholz greift bei den C-Schülerinnen an

Am Samstag vertritt Frieda Strugholz den TV Geseke bei dem WTTV-Top 24 Turnier der C-Schülerinnen in Wadersloh. Dort nehmen die besten 24 Mädchen des Jahrgangs 2009 und jünger aus Nordrhein-Westfalen teil. Zeigt die Gesekerin ähnliche Leistungen wie am vergangenen Sonntag beim WTTV-Top 24 der B-Schülerinnen (U13) ist mit einem Platz unter den besten 8 zurechnen, welcher die Qualifikation für das WTTV-Top 12 der C-Schülerinnen bedeuten würde. Zu den stärksten Gegnerinnen zählen Rhea Zsu Chen,Tochter des Profitrainers Hongyu Chen, aus Düsseldorf und die Materialspielerin Ruoqi Wei vom TG Neuss.

0 Kommentare

WTTV-Top 24 Turnier: Frieda Strugholz schrammt an der Sensation vorbei

Am vergangenen Sonntag nahm Frieda Strugholz bei dem WTTV-Top 24 Turnier der B-Schülerinnen (U13) in Iserlohn-Letmathe teil. Da die Grundschülerin zu den jüngsten Teilnehmerinnen gehörte, war bereits die Qualifikation für das Turnier ein großer Erfolg. Frieda zeigte wie in den Vorwochen starke Leistungen und hielt gut gegen die im Schnitt zwei Jahre ältere Konkurrenz mit. In der Gruppenphase wurde die Zenhjährige an Postion 5 von 6 gesetzt. Mit drei Siegen gegen Franka Holzinger (Bad Driburg), Ruoqi Wei (Neuss) und Daniela Alexandrova (Witterschlick) und zwei Niederlagen gegen die topgesetzen Spielerinnen erreichte Frieda auf Grund des schlechteren Satzverhältnisses "nur" den 4. Platz. Zum zweiten Gruppenplatz hätten lediglich zwei Sätze gefehlt. Folglich spielte die Gesekerin um die Plätze 13-20. Im ersten Spiel traf die junge Angriffsspielerin auf Julia Rademacher vom LTV Lippstadt. Gegen die Lippstädterin konnte Frieda nicht an ihre Leistungen aus der Vorrunde anknüpfen und verlor deutlich mit 3:0. Zum Abschluss folgten zwei klare Siege gegen Antonia Vollmer (Billerbeck) und Clara Jacobi (Wuppertal). Mit einer Bilanz von fünf Siegen und drei Niederlagen erreichte Frieda einen zufriedenstellenden 17. Platz und verpasste die Qualifikation für das Top 16 Turnier nur knapp.

0 Kommentare

Frieda Strugholz fährt zum WTTV-TOP-24 Turnier

Frieda Strugholz misst sich mit den 23 besten Schülerinnen aus NRW (Foto: Laame)
Frieda Strugholz misst sich mit den 23 besten Schülerinnen aus NRW (Foto: Laame)

Am kommenden Wochenende findet in Iserlohn-Letmathe das WTTV Top-24 Turnier der B-Schülerinnen statt. Dort treffen die besten 24 Mädchen aus Nordrhein-Westfalen des Jahrgangs 2007 und jünger aufeinander. Durch das Erreichen der Bezirksendrangliste der A-Schülerinnen (U15) in OWL qualifizierte sich die erst Zehnjährige Frieda Strugholz vom TV Geseke für das WTTV Top-24 Turnier. Dabei zählt Frieda zu den jüngsten Spielerinnen im Teilnehmerfeld. Lediglich vier weitere D-Schülerinnen (Jahrgang 2009 und jünger) nehmen am Turnier teil. Die Qualifikation ist bisher ihr größter Erfolg, weshalb die Grundschülerin frei aufspielen und vielleicht für die ein oder andere Überraschung sorgen kann.

0 Kommentare

Bezirksendranglisten: Frieda Strugholz und Carolina Korstick überzeugen

Am Vatertag fanden die OWL-Bezirksendranglisten in Hövelhof statt. Dort spielten die besten acht Spielerinnen und Spieler jeder Alterklasse um die Qualifikation für die westdeutschen Meisterschaften.

Mit Frieda Strugholz und Carolina Korstick erreichten zwei Spielerinnen vom TV Geseke die Endrunde.

Frieda qualifizierte sich überraschend am Muttertag für die Endrangliste der A-Schülerinnen (Jahrgang 2005 und jünger). Allein die Qualifikation war für die Grundschülerin ein großer Erfolg, da sie sich somit direkt für die westdeutschen Meisterschaften der C- und B-Schülerinnen (2009 und jünger / 2007 und jünger) qualifizierte. Für die C- und B-Schülerinnen Bezirksendrangliste wurde sie freigestellt. Als jüngste Teilnehmerin konnte sie jedoch kein Spiel gewinnen. Unglücklich verlor sie drei Spiele im Entscheidungssatz, zeigte jedoch wie in den Vorwochen gute Leistungen. Carolina Korstick rückte als Ersatzspielerin in das Feld der B-Schülerinnen. Erstmals spielte die Gymnasiastin mit neuem Material (kurze Noppen) und setzte sich gegen die höher eingeschätzten Miller (TuS Bad Driburg) und Drolshagen (SV Menne) durch. Mit diesen Siegen sicherte sich Carolina einen hervorragenden 5. Tabellenplatz.

0 Kommentare

Verbandsfinale: Julia Dickhage schrammt knapp am Sieg vorbei

Auch in diesem Jahr nahm mit Julia Dickhage eine Gesekerin am Verbandsfinale der Minimeisterschaften teil. In der Altersklasse 2008/2009 qualifizierte sich Julia als Bezirksminimeisterin ohne Satzverlust für diese Veranstaltung.

mehr lesen 0 Kommentare

Julia Dickhage fährt zum Verbandsfinale

Durch ihren souveränen Sieg beim Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften hat sich Julia Dickhage für das Verbandsfinale qualifiziert, das am Sonntag in Recklinghausen stattfindet.

mehr lesen 0 Kommentare

Emilo Schulz zurück bei seinem Heimatverein in Geseke

Emilo Schulz kehrt zu seinem Heimatverein zurück und spielt zur neuen Saison in der ersten Herrenmannschaft in der Landesliga. 

mehr lesen 0 Kommentare

Bezirksrangliste Schülerinnen A

Am Muttertag vertraten Nina Hansel, Johanna Döring und Frieda Strugholz den Kreis Paderborn bei der Bezirksvorrangliste der A-Schülerinnen.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren spielt auch 2019/20 weiter in der Landesliga

Dank einer überragenden Rückrunde und 13:3 Punkten aus den letzten acht Saisonspielen spielt die erste Herrenmannschaft auch in der nächsten Saison weiter in der Landesliga.

mehr lesen 0 Kommentare

Tobias Korff verstärkt die 1. Herren

Bereits einige Wochen vor Ende der Wechselfrist kann der TV Geseke einen weiteren Neuzugang präsentieren.

mehr lesen 0 Kommentare

1.Herren verliert erstes Relegationsspiel mit 6:9

Unter keinen guten Vorzeichen stand das erste Relegationsspiel des TV Geseke, weil Florian Fechtler und Andreas Wibbe verletzt in die Partie gingen.

mehr lesen 0 Kommentare

Frieda Strugholz erreicht Bezirksendrangliste

Am Tag der Arbeit nahmen Carolina Korstick und Frieda Strugholz an der diesjährigen Bezirksvorrangliste der B-Schülerinnen in Rödinghausen teil.

mehr lesen 0 Kommentare

Heimspiel gegen ESV Bielefeld zur Gösselkirmes

Am Sonntag, 05.05.2019 empfängt unsere erste Herren den ESV Bielefeld um 11 Uhr zum ersten Relegationsspiel in der „Alten Sargfabrik“.

mehr lesen 0 Kommentare

Frieda Strugholz gewinnt den Bambini-Cup

Erstmalig veranstaltete der WTTV in diesem Jahr den Bambini-Cup OWL. Frieda Strugholz wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte ohne Satzverlust.

mehr lesen 0 Kommentare

Julia Dickhage ist Bezirksminimeisterin

Ohne Satzverlust hat Julia Dickhage den Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften im Jahrgang 2008/09 gewonnen.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren gewinnt im Derby und verteidigt Platz 9

Dank einer wieder einmal starken Leistung verteidigte die Erste den neunten Tabellenplatz in der Landesliga und spielt im Mai in der Relegation um den Klassenerhalt. Mit 13:3 Punkten aus den letzten acht Saisonspielen gelang der Mannschaft eine beeindruckende Rückrunde.

mehr lesen 0 Kommentare

1.Herren gelingt die Sensation - 8:8 gegen Hamm

Dank einer bärenstarken Leistung gegen den in Bestbesetzung angetretenen Tabellenzweiten gelang unserer Ersten durch das 8:8 Unentschieden der Sprung auf Relegationsrang 9.

mehr lesen 0 Kommentare

1.Herren mit Pflichtsieg beim Tabellenletzten

Nach dem 9:7 Erfolg im Hinspiel gewann unsere 1. Herren auch das Rückspiel beim TuS Sundern, diesmal mit 9:5. 

mehr lesen 0 Kommentare

Platz 4 beim WTTV Top 12 Ranglistenturnier

Eine starke Leistung zeigte Frieda Strugholz gestern beim Ranglistenturnier des Westdeutschen Tischtennisverbandes in der Altersklasse 10 Jahre und jünger.

mehr lesen 0 Kommentare

Überraschung gegen Bad Sassendorf

Nach der deutlichen 3:9 Niederlage im Hinspiel gewann unsere erste Herren das Rückspiel gegen Bad Sassendorf mit 9:5.

mehr lesen 0 Kommentare

Große Bühne für die Minis

 

Am 09.03.2019 fand in Paderborn der Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften statt. 

 

Hier geht's zu den Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingstag mit Alex Daun

 

 

 

 

Kleiner Einblick hinter die Kulissen vom Trainingstag mit Alex Daun: 

 

mehr lesen 0 Kommentare

A-Schülerinnen gewinnen Bronzemedaille

Bei den Mannschaftsmeisterschaften auf Bezirksebene haben unsere A-Schülerinnen die Bronzemedaille gewonnen.

mehr lesen 0 Kommentare

Unglückliche Niederlage im Bezirkspokalfinale

Nach Siegen gegen CVJM Exter (4:1) im Viertelfinale und den VfL Theesen (4:2) im Halbfinale verlor unsere Herrenmannschaft das Finale gegen den SC Blasheim und wurde Vize-Bezirkspokalsieger.

mehr lesen 0 Kommentare

Bezirkspokalendrunde am Samstag in Geseke

Als Kreispokalsieger hat sich unsere Herrenmannschaft für den Bezirkspokal qualifiziert. Die Endrunde findet am Samstag in Geseke statt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Frieda Strugholz gewinnt die Schülerinnen B Kreisrangliste

Auch bei der Kreisrangliste der B-Schülerinnen (Jahrgang 2006 und jünger) dominierten unsere Schülerinnen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Erste gewinnt dramatisches Derby gegen Lippstadt III

In einem bis zum Schluss spannenden und teilweise hochklassigen Derby gewann die Erste vor vielen begeisterten Zuschauern knapp mit 9:7 gegen die dritte Mannschaft des LTV Lippstadt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Nina Hansel gewinnt die Kreisrangliste der A-Schülerinnen

Bei der Kreisendrangliste der A-Schülerinnen (Jahrgang 2004 und jünger) belegten die Geseker Nachwuchstalente Nina Hansel, Frieda Strugholz, Johanna Döring, Carolina Korstick und Johanna Schreiner die ersten fünf Plätze. Nina, Frieda, Johanna Döring und Caro haben sich für die Bezirksrangliste der A-Schülerinnen qualifiziert, die am Sonntag, 12.05.2019 stattfindet.

mehr lesen 0 Kommentare

Geseker C-Schülerinnen dominieren die Kreisendrangliste

Bei der Kreisendrangliste der C-Schülerinnen (Jahrgang 2008 und jünger) belegten die Geseker Nachwuchstalente Frieda Strugholz, Julia Dickhage und Lisa Karbstein die Plätze 1-3. Als Spielerin der Altersklasse 2009 hat Frieda sich für die Bezirksrangliste der C-Schülerinnen qualifiziert. Dort ist sie bis zur Endrunde freigestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

1.Herren gewinnt sensationell beim Aufstiegsfavoriten

Eine bärenstarke Leistung zeigte unsere Erste beim Tabellenzweiten und Aufstiegsfavoriten in Fredeburg, unsere Damen verloren beide Spiele deutlich.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren fährt zum Aufstiegsfavoriten

Unsere 1.Herren spielt am Samstag beim Tabellenzweiten in Fredeburg, unsere Damen am Freitag in Bad Driburg.

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingsabend mit Bundesligatrainer Alexander Daun

Am Mittwoch, 27.02.2019 kommt Alexander Daun, Trainer in der 2. Damen Bundesliga beim TuS Uentrop und Vereinsbetreuer bei Tamasu Butterfly Europa GmbH, in unsere Sporthalle und trainiert nachmittags mit unseren Schülerinnen und Schülern und abends mit den Spielern der Damen- und Herrenmannschaften. Unsere Spieler/innen haben zudem die Möglichkeit Butterfly-Materialien zu testen.

mehr lesen 0 Kommentare

Familiensport Teil 3: Kinder und Eltern sind begeistert

Auch zum dritten Termin des Familiensports kamen wieder 70 Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern in die Sporthalle, die mit über 150 Personen wieder sehr gut gefüllt war. Die Kinder absolvierten mit großer Freude den Parcours, den Trainer Tobias Wibbe aufgebaut hatte, und konnten erneut das Kibaz-Abzeichen erwerben.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren sendet Lebenszeichen im Abstiegskampf

Neue Hoffnung im Lager der Geseker Tischtennisherren. Durch den 9:7-Erfolg gegen die TTSG Rietberg-Neuenkirchen gelang dem TVG der erste Rückrundensieg. Nach über vier Stunden Spielzeit verwandelten Florian Fechtler und Pascal Polak ihren ersten Matchball im Schlussdoppel und sorgten für großen Jubel bei Spielern und Zuschauern. Zu Beginn gewannen Florian Fechtler/Pascal Polak sowie Andreas Wibbe/Jannik Schlüter (Foto) und erspielten eine 2:1-Führung nach den Doppeln. Im ersten Einzeldurchgang siegten Florian Fechtler, Pascal Polak und Fabio Deckert, so dass die Gastgeber zur Halbzeit mit 5:4 in Führung lagen. Florian Fechtler gewann dann auch sein zweites Einzel und erhöhte nach dem 5:5-Ausgleich auf 6:5, doch dann zogen die Gäste beim Spielstand von 6:7 erstmals in Front. Fabio Deckert und Andreas Wibbe erkämpften dann die 8:7-Führung vor dem Schlussdoppel, dass Fechtler/Polak trotz 0:2-Satzrückstand noch gewannen. Foto: Laame

 

mehr lesen 0 Kommentare

Michael Schuy wechselt zum TV Geseke

Bereits zu einem frühen Zeitpunkt kann der TV Geseke mit Michael Schuy einen hochkarätigen Neuzugang in Geseke begrüßen. Der mittlerweile 34 Jährige gebürtige Anröchter spielt aktuell noch beim TTC Paderborn in der NRW Liga (15:9 Oberes Paarkreuz), wird aber zur neuen Saison das Trikot des TVG überstreifen. Schuy, der seit Mitte 2017 in Geseke wohnt, blickt auf eine sehr erfolgreiche Vergangenheit zurück. Sein persönliches Highlight beschreibt er selbst mit seiner Saison beim TTC GW Bad Hamm in der 2. Bundesliga. Michael Schuy wird dementsprechend die neue Nummer 1 beim TVG werden und "die Mannschaft, wenn alles glatt läuft, beim Klassenerhalt in der Landesliga unterstützen", so Abteilungsleiter Deter Wickenkamp. Abseits der Platte wird Schuy TT-Begeisterten und Talenten aus der Umgebung die Möglichkeit geben, an Trainings-Lehrgängen in der "Alten Sargfabrik" teilzunehmen. Die TT-Abteilung freut sich auf eine tolle Zukunft: Herzlich Willkommen, Michael!

0 Kommentare

Geseke wird Vizepokalsieger (2. KK / 3. KK)

Gesekes Nachwuchs: v.l. Alessandro Manco, Mario Sander, Dieter Wickenkamp
Gesekes Nachwuchs: v.l. Alessandro Manco, Mario Sander, Dieter Wickenkamp

Gesekes Nachwuchs um Alessandro Manco, Mario Sander und Dieter Wickenkamp bildeten das Pokalteam für den Kreispokal 2./3. Kreisklasse. Im Viertelfinale gab es einen klaren und ungefährdeten Sieg gegen die Mannschaft von RW Bentfeld IV. In der nächsten warteten die TT-Freunde vom SV Heide II. Von einem Sieg war im Vorfeld kaum die Rede, man wollte sich aber zumindest achtbar schlagen. Im Pokal gibt es kein Remis, sonst hätte dieses Spiel sicher eins werden können. In hochklassigen und höchst spannenden Spielen forderten sich beide Mannschaften alles ab. Am Ende konnte sich die Geseker mit 4:3 durchsetzen. Bei einem Satzverhältnis von 14:13 für Geseke hieß es den Bällen 248:248!

Im Finale gegen die ebenfalls stark besetzten Gastgeber vom SV RW Bentfeld II fehlte dem einen oder anderen Geseker die Kraft und trotz Gegenwehr musste man dem Gegner beim 1:4 zum verdienten Erfolg gratulieren.

 

Das Foto zeigt die beiden Finalisten mit von links: Hans-Jürgen Schuster, Volker Brömmelsiek, Thomas Gesper (alle Bentfeld), Alessandro Manco, Mario Sander und Dieter Wickenkamp (alle Geseke).

mehr lesen 0 Kommentare

Familiensport Teil 2: Impressionen

Das Familiensport-Angebot wurde auch am zweiten Termin sehr gut angekommen, sodass am Ende knapp 60 kleine Kletterer, Akrobaten oder Hüpfer zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern in die "Alte Sargfabrik" gekommen sind. 

Diesmal wurde ein neuer Kletter-Parcours, eine BobbyCar-Rallye und ein Tischtennis-Roboter aufgebaut, um den Teilnehmern einen möglichst abwechslungsreichen Vormittag zu bieten.

mehr lesen 0 Kommentare

Platz 4 bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften

Eine starke Leistung zeigten unsere B-Schülerinnen bei den Mannschaftsmeisterschaften auf Bezirksebene. Im Finale setzte sich Bad Driburg gegen Mennighüffen durch, unsere Schülerinnen verloren das Spiel um Platz 3 gegen den TV Werther unglücklich mit 3:4.

mehr lesen 0 Kommentare

„Alle Leut“ beim Familiensport

Die Premiere des "Geseker Familiensports" unter der Leitung von Übungsleiter Tobi Wibbe in Kooperation mit den Geseker Familienzentren, der Stadt Geseke, dem Stadtsportverband und dem Kinderschutzbund war ein voller Erfolg.

mehr lesen 1 Kommentare

Familiensport in Geseke

 

 

 

 

Pünktlich zum Jahreswechsel startet in der Turnhalle "Alte Sargfabrik" das Projekt "Familiensport, Geseke in Bewegung".

 

mehr lesen 3 Kommentare

Weihnachtsbrief 2018

 

 

 Der TV Geseke Abteilung Tischtennis wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch!

mehr lesen 0 Kommentare

TV Geseke gewinnt den Kreispokal

Andreas Wibbe, Fabio Deckert, Steffen Schmitz und Ralph Berkenbusch (v.l.n.r.) haben durch einen 4:0 Erfolg gegen den SV Heide Paderborn den Kreispokal gewonnen.
Andreas Wibbe, Fabio Deckert, Steffen Schmitz und Ralph Berkenbusch (v.l.n.r.) haben durch einen 4:0 Erfolg gegen den SV Heide Paderborn den Kreispokal gewonnen.
0 Kommentare

Erfolgreicher Jahresabschluss des Nachwuchses

 

 

 Statt des jährlichen Weihnachtsschwimmens veranstaltete das Trainerteam des TV Geseke erstmals wieder ein Eltern-Kind-Turnier:

mehr lesen 1 Kommentare

Hans Rainer Wortmann feiert 60 jähriges TT-Jubiläum

Klaus Wibbe, MF Stephan Münstermann, Abteilungsvorsitzender Dieter Wickenkamp, Markus Menge, „Änne“ Wörtmann, Geschäftsführer Wolfgang Wickenkamp Ronald Gwozdz und Ehrenabteilungsleiter Wolfgang "Tönne" Schmidt
Klaus Wibbe, MF Stephan Münstermann, Abteilungsvorsitzender Dieter Wickenkamp, Markus Menge, „Änne“ Wörtmann, Geschäftsführer Wolfgang Wickenkamp Ronald Gwozdz und Ehrenabteilungsleiter Wolfgang "Tönne" Schmidt

Das liest man nicht mehr alle Tage: Hans Rainer „Änne“ Wortmann feiert in diesen Tagen sein 60 jähriges Jubiläum als aktiver TT-Spieler im WTTV. Bereits im Jahr 2008 wurde Wortmann mit der goldenen Spielernadel des WTTV für 50 aktive Spielerjahre geehrt. Am 8.11.1958 trat der mittlerweile 71 Jährige dem LTV Lippstadt bei, in dem er unter der Führung der Lippstädter TT-Leitfigur Fritz Kirsch mit keinen geringeren wie Weddemann, Pörtner oder den Gebrüdern Heberhold zum Nachwuchstalent heranwuchs. Den sportlichen Höhepunkt feierte Wortmann mit der ersten Mannschaft des LTV Lippstadt in der Oberliga. Seit Jahrzehnten spielt er nun zusammen mit Ehefrau Karin, geb. Walter, TT beim TVG in der 1. Kreisklasse Paderborn. "Fit wie ein Turnschuh" bringt er schon vor den Meisterschaftsspielen "mitten in der Nacht" den Patriot von Sammelstelle zu Sammelstelle und geht anschließend seinem zweiten großem Hobby, dem Kleingartenwesen, nach, bei dem er seit Jahrzehnten aktive Vorstandsarbeit leistet. In die Zukunft blickt „Änne“ Wortmann optimistisch: am 8.11.2038 will er seinen Schläger mit 90 an den berühmten "Nagel" hängen und vorher noch im Jahre 2020 an den TT-Senioren-Weltmeisterschaften in Bordeaux teilnehmen. In der Altersklasse Ü 75 peilt der wahrlich Junggebliebene eine vordere Platzierung an. Viel Glück und Erfolg für die nächsten 20 Jahre wünschen dir, lieber "Änne", dein Sportskameradinnen und -kameraden vom TV 1872 Geseke.

 

 

0 Kommentare

TTandGo - Turnier

Liebe Tischtennisfreunde,

 

für den WTTV habe ich eine neue Turnierform „TTandGo“ entwickelt und möchte sie nun gerne mit Euch zusammen ausprobieren. Eine Generalprobe sozusagen…

 

Es wird ein großes Teilnehmerfeld geben, bei dem immer gleich starke Gegner gegeneinander antreten.

 

Um ca. 22:00 Uhr gibt es dann eine abschließende Finalrunde mit allen Teilnehmern.

 

Die Turnierform wird nach dem Schweizer System* gespielt und ähnelt dem WTTV Andro-Cup**.

 

* https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_System

 

** https://www.mytischtennis.de/public/amateure-panorama/8759/neue-turnierserie--andro-wttv-cup-startet-am-1--januar

 

 

Am Dienstag, den 27.11.2018, um 19:00 Uhr möchte ich zu so einem Trainings-Spaß-Turnier einladen.

Wer daran teilnehmen möchte soll sich bitte über folgende Wege bei mir melden:

 

- per WhatsApp, SMS oder telefonisch über Tel. 01575 48 51 365

 

- über die TV Geseke WhatsApp Gruppe

 

- über E-Mail fecke.m@gmx.de

 

 

Aufgrund der Hallenkapazität ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt. Bei großer Nachfrage und Erfolg kann man so ein Turnier ja nochmal wiederholen…

 

Ich freue mich auf Euch…

 

 

LG Michael Fecke

0 Kommentare

TT-InterCup: KS WAMET Dąbcze – TV Geseke 7:0

Das Foto zeigt beide Mannschaften mit Maskottchen, Abteilungsleitern, Edel-Fans und Ehrenpräsidenten.
Das Foto zeigt beide Mannschaften mit Maskottchen, Abteilungsleitern, Edel-Fans und Ehrenpräsidenten.

Nach gut elfstündiger Anreise hatte die Delegation es endlich geschafft und das Hotel im Dörfchen Dabcze erreicht. Dabei wurde die Fahrt von den InterCup-Neulingen Florian Fechtler und Tobias Wibbe sehr interessant gestaltet. Zusammen hielten sie zwei sehr kurzweilige und spannende Vorträge wie es die inoffiziellen TVG InterCup-Statuten fordern. Bei typischen polnischen Speisen wurde bis in die frühen Abendstunden gefeiert, um sich für das wichtige TT-Spiel am Samstag zu schonen.
Vor dem TT-Spiel am Samstag hatten die Organisatoren ein ansprechendes Rahmenprogramm organisiert: Am Morgen besichtigte die Delegation ein Sägewerk, mit dem der Geseker Ronald Gwozdz enge Geschäftsbeziehungen pflegt. Anschließend ließ man den Vormittag gemeinsam mit Inhaber des Sägewerks bei einem opulenten Mittagessen ausklingen. Zur Vorbereitung zog sich das Geseker Team um Ehrenpräsident und Busfahrer "Tönne" Schmidt dann allerdings ins Hotel zurück, in welchem dann noch mal Spieltypenanalysen durchgeführt wurden. Um Punkt 18 Uhr begann dann der TT-Leckerbissen, den die zahlreichen Zuschauer mit tosendem Applaus, mit Dabcter Maskottchen und lautstarker Trommel-Begleitung verfolgten. "Das Ergebnis ließt sich deutlicher als der Spielverlauf war" resümierte Abteilungsleiter Dieter Wickenkamp das Match. Den Geseker Akteuren fehlte neben dem sprichwörtlichen Quäntchen Glück auch die nötige Spritzigkeit, die dann den Spielverlauf hätten positiver gestalten können. So genügte es dann am Ende immerhin noch zu sieben Satzgewinnen und dem Gewinn neuer Freundschaften mit den sehr freundlichen polnischen Gastgebern. Mit dieser Niederlage sicherte sich der TVG den zweiten Platz in der Gruppe D des TT-InterCups und qualifiziert sich so für die nächste Runde.

0 Kommentare

TT-InterCup: TV Geseke - UTTC Halbturn 5:2

Betreuer Andreas Wibbe, Florian Fechtler, Pascal Polak, Matthias Wibbe, Sandor Hanicz, ,Rainer Sattler und Werner Thury
Betreuer Andreas Wibbe, Florian Fechtler, Pascal Polak, Matthias Wibbe, Sandor Hanicz, ,Rainer Sattler und Werner Thury

 

Der TV Geseke ist mit einem überraschenden Erfolg in den InterCup gestartet. Im ersten Gruppenspiel besiegte man die Gäste aus Halbturn mit 5:2 und strebt nun am kommenden Wochenende den Gruppensieg an. Dabei legte Florian Fechtler mit einem 3:0 Erfolg den Grundstein für den feinen Sieg. Abwehr-Ass Matthias Wibbe begeisterte in einem hochklassigen Match gegen den ehemaligen Regionalliga Akteur Hanicz die zahlreichen Zuschauer mit einer Kombination aus Abwehr- und Angriffsschlägen und siegte am Ende mit 3:1. Der junge Pascal Polak ging für Fabio Deckert an die Platten, der sich in der Vorwoche beim Kassieren an der Tankstelle eine Überreizung einer Sehne im Schlagarm zugezogen hatte. Polak merkte man die Folgen seines Fußbruches noch an, da dieser mit 1:3 unterlag. Im Doppel sorgten dann Wibbe/Fechtler für die Vorentscheidung, ehe Wibbe und Polak in den Einzeln den Sack zu machten. Gemeinsam mit
den Gästen feierte man bis in die frühen Morgenstunde eine tolle InterCup Party in der Alten Sargfabrik.

 

Nun freut sich eine 17-köpfige Delegation auf die Auswärtsreise nach Polen.

2 Kommentare

TT-InterCup: TV Geseke - UTTC Halbturn (Sa. 18 Uhr)

Liebe Mitglieder,

 

am kommenden Samstag, 20.10., findet das erste Gruppenspiel im TT-InterCup statt. Der TVG trifft auf die Gäste vom UTTC Halbturn, gegen die man bereits im Jahre 2009 mit Bronstering, Schniedermeier und Simmich mit 0:4 unter den Augen des einheimischen und höchstem Schiedsrichters Europas, Werner Thury, verlor. Die Delegation erinnert sich gerne an das InterCup-Spiel, nächtigte man doch in der Sommerresidenz von Kaiserin Maria-Theresia. Halbturn liegt im Burgenland in der Nähe des damals zugefrorenen Neusiedlersees, über den man zum Heurigen wanderte.

Die Geseker freuen sich auf die Gäste und über viele Zuschauern. Die "Alte Sargfabrik" ist ab 16 Uhr geöffnet.

 

Für Verpflegung ist gesorgt: Am Nachmittag wird es Kaffee und Kuchen geben. Während des Spiels kann Gegrilltes zum günstigen Preis erworben werden. Am Abend wird man zusammen mit den Gästen ein gepflegtes Grillfest durchführen.  Zur besseren Planung können sich Interessierte gerne hier melden.

0 Kommentare

Ergebnisse der 5. Spielwoche (24.09-30.09)

 

 

 

Die fünfte Spielwoche der Hinrunde ist gestartet, hier geht's zu

den Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 4. Spielwoche (17.09-23.09)

 

 

 

Die vierte Spielwoche der Hinrunde ist gestartet, hier geht's zu

den Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 3. Spielwoche (10.09-16.09)

 

 

 

Die dritte Spielwoche der Hinrunde ist gestartet, hier geht's zu

den Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 2. Spielwoche (03.09-09.09)

 

 

 

Die zweite Spielwoche der Hinrunde ist gestartet, hier geht's zu

den Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 1. Spielwoche (27.08-02.09)

 

 

 

Die erste Spielwoche der Hinrunde ist gestartet, hier geht's zu

den Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerfest und Saisonvorschau 2018/2019

Wolfgang Schmidt (r.) begrüßt Dr. Peter Kapitza in der "alten Sargfabrik".
Wolfgang Schmidt (r.) begrüßt Dr. Peter Kapitza in der "alten Sargfabrik".

Am letzten Augustwochenende feierte die TT-Abteilung ihr traditionelles Sommerfest in der alten Sargfabrik. Zu diesem Fest war am Freitagabend extra der ehemalige Geseker TT-Akteur und Autor des Buches "Ziehen, Schießen, Niedermachen", Dr. Peter Kapitza, angereist, der gegen einige TT-Talente sein Können unter Beweis stellte. Am Samstag wurde dann zusammen mit Gönnern der Abteilung bis tief in die Nacht gefeiert.

 

Nach vielen Jahren der Pause meldete der TVG wieder eine 1. Damen zum Spielbetrieb. Johanna Winkeler wird die Mannschaft als Teamchefin fest im Griff haben. Ergänzt wird die Mannschaft um Hannah Greuel, Gloria Rinschede, Vanessa Karbstein, Laura Lenze, Nina Hansel und Johanna Döring. Als Ziel in der ersten Saison in der Bezirksklase kann der Klassenerhalt formuliert werden.

 

Die 6. Herren um Mannschaftsführer Marion Sander tritt in dieser Saison in der 3. Kreisklasse an. Dabei spielt die junge Truppe in einer Fünferstaffel, da der SV Marienloh seine Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet hat. Ziel der Mannschaft soll ein Platz in der oberen Hälfte sein, damit man sich für die Aufstiegsrunde qualifizieren kann.

 

Die 5. Herren geht in der 2. Kreisklasse mit einer Vierermanschaft in einer Elferstaffel an den Start. Kapitän Ingo Sievers kann dabei zunächst im oberen Paarkreuz auf die Brüder Wickenkamp zurückgreifen. Zum Stamm zählen derweil noch Matthias Rinschede, Alessandro Manco, Johanna Winkeler und Dennis Vassmer. Mit dieser Truppe sollte ein Platz im Mittelfeld durchaus möglich sein.

 

In der 1. Kreisklasse treten gleich zwei Mannschaften des TV Geseke an. Die 4. Herren schlägt in der Gruppe 2 auf, die ebenso wie die Gruppe 1 lediglich mit elf Mannschaften in die Saison startet. Stephan Münstermann wird als Kapitän den Spielbetrieb am Laufen halten und die Einsätze der Spieler koordinieren. Münstermann, Menge und Gwozdz können als die jungen Wilden des Teams bezeichnet werden, da die Vierte mit "Manta" Sobczak, Wolfgang "Tönne" Schmidt und Klaus Wibbe mehr als 180 Jahre Tischtenniserfahrung an die Platten bringt. Die Vierte hat sich zum Ziel gesetzt, im oberen Mittelfeld mitzuspielen.

 

In Staffel 1 schlägt die 3. Herren auf, die mit sechs Stammakteuren an die Platten geht, die allesamt nicht mehr in Geseke wohnen. So spielen neben den drei Gebrüdern Wibbe (Andreas, Tobias und Thomas) noch Sebastian Pritzel (Lemgo), Christian Köthemann  (Paderborn) und Dominik Bronstering (München). Die Mannschaft hat sich Platz 3 zum Ziel gesetzt, der sicherlich im Bereich des Möglichen liegt.

 

In der Kreisliga schlägt - schon fast traditionell - die 2. Herren auf. Kapitän Marius Wieneke wird die Reserve koordinieren und auf die Spiele einstellen, wobei er dabei auf die jungen Wilden um Steffen Schmitz, Silas Thiele und Nicki Dresbur zurückgreifen kann. Komplettiert wird das Team durch die Routiniers Ralli Berkenbusch, Werner Simmich und Manuel Jütte. Ebenso ist noch Nachwuchsgrillmeister Fabio Deckert gemeldet. Bleibt offen, wie häufig Berkenbusch und Deckert zum Einsatz kommen werden.

 

Nach dem Klassenerhalt in der Landesliga tritt unsere 1. Herren wieder in der Landesliga an. Kapitän Fabio Deckert musste bereits im ersten Spiel Geschicklichkeit beweisen und gleich drei Ausfälle durch Ersatz kompensieren. Neben Deckert werden noch Florian Fechtler, Matthias Wibbe und Pascal Polak an den Start gehen. Das Team wird mit Peter Schmitz und Ralli Berkenbusch komplettiert. Das Ziel der Mannschaft ist klar: Klassenerhalt und das möglichst früh.

0 Kommentare

Sommerfest 2018

Das Sommerfest 2018 findet auch in diesem Jahr an der neuen Halle statt. Der Termin steht ja bereits seit Anfang des Jahres fest.  Alle aktiven sowie passiven Mitglieder, Nachwuchsspieler/innen sowie deren Eltern, Spieler und Sponsoren sind daher am 25.08 ab 18 Uhr in und um die Halle geladen.

Die Kinder können am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmallows rösten.

Dazu gibt es Gegrilltes und frisch gezapfte und kühle Getränke in der Lounge um die Theke..

 

Für Sitzmöglichkeiten und musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

0 Kommentare

Platz 17 für Frieda beim WTTV Top 24

Zwei Monate nach ihrem Sieg beim Verbandsfinale der Mini-Meisterschaften startete Frieda Strugholz beim WTTV-Top 24 Ranglistenturnier der C-Schülerinnen (U11) in Iserlohn-Letmathe.

mehr lesen 0 Kommentare

JHV 2018 - Dieter Wickenkamp und Jan Koch bilden Abteilungsspitze

Zur Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung des TV 1862 Geseke durfte der sichtlich erfreuter Abteilungsleiter Dieter Wickenkamp gleich 25 Teilnehmer im Hause Augsburg begrüßen.

 

Die einzelnen Arbeitskreise berichteten über das vergangene Sportjahr. So stellte Geschäftsführer Wolfgang Wickenkamp gleich fünf Zugängen für den laufenden Spielbetrieb vor, wobei mit Ralph Berkenbuch von der DJK Cappel ein alter Bekannter zum TVG in die Landesliga-Mannschaft wechselt.

Im Jugendbereich dominiert der TVG derzeit den weiblichen Nachwuchs im Kreis Paderborn und auch über weite Klassen im Bezirk OWL. Mit Frieda Strugholz stellt der TVG seit langem ein Nachwuchs Ass, das zu den besten 24 Akteuren im WTTV zählt.

Markus Menge berichtet über erfreuliche Platzierungen im Seniorenbereich, wobei insbesondere die gute Stimmung in den Teams hervorgehoben wird.

Nachdem der Vorstand durch die Kassenprüfer entlastet wurde, fanden die Vorstandswahlen statt. Dieter Wickenkamp wurde in seinem Amt als Abteilungsvorsitzender bestätigt, während Jan Koch als stellvertretender Abteilungsleiter gewählt wurde. Wolfgang Wickenkamp und Thomas Dresbur wurden als Geschäftsführer und Kassenwart wiedergewählt. Im Jugendbereich steht mit Tobias Wibbe nun ein frischer Mann vor und führt die Geschicke im Jugendbereich. Zukünftig werden Mario Sander und Andreas Wibbe den Sportausschuss führen, während Markus Menge weiterhin für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Thomas Wibbe übernimmt weiterhin die Gesamtverantwortung für den Bereich Veranstaltungen, Ronald Gwozdz kümmert sich als Technischer Leiter um die „Alte Sargfabrik“. Der wichtige Posten des Kassenprüfers wird von Mario Sander und Alessandro Manco besetzt.

Informationen zum neuen Vorstand findet ihr hier.

0 Kommentare

Weinfest 2018 - Ein Schoppen auf Jogis Jungs

 

Vom 15. - 17. Juni richtet der TT-FV wieder das Weinfest am Teich aus.

Von Freitag bis Sonntag erwartete die zahlreichen Zuschauer bei herrlichem Wetter ein tolles Wochenende voller Genuss und Freude. Auch die jungen Gäste werden beim TT an den Mini-Platten oder beim Kanufahren auf dem Rosenteich auf ihre Kosten kommen.

 

Einen ausführlichen Vorbericht findet ihr auf der Website des Tischtennis-Fördervereins.

0 Kommentare

Frieda Strugholz qualifiziert sich für das WTTV Top 24

Eine bärenstarke Leistung zeigte Frieda Strugholz vom TV Geseke auch bei der Bezirksendrangliste der C-Schülerinnen in Hövelhof. Sie gewann fünf ihrer sechs Einzel und verpasste den Ranglistensieg nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses.

Mara Drolshagen, Leah Miller und Lina Geminger besiegte sie deutlich mit 3:0. Gegen Dana Schäfer und Lara Deppe musste sie lediglich einen Satzverlust hinnehmen. Leider konnte Frieda gegen Lena Schneider von der DJK Avenwedde aber keine Satz gewinnen, so dass diese in der Endabrechnung hauchdünn vor ihr lag. Frieda hat sich als eine von vier Spielerinnen für das WTTV Top 24 qualifiziert, das am 23.06. in Letmathe stattfindet.

 

0 Kommentare

Frieda Strugholz gewinnt das Verbandsfinale

Eine überragende Leistung zeigte Frieda Strugholz beim Verbands-finale der Mini-Meisterschaften in Recklinghausen. Sie blieb in allen neun Einzeln ohne Satzverlust und siegte im Jahrgang 2009 und jünger.

mehr lesen 1 Kommentare

Gösselkirmes 2018

Nach vierjähriger Pause beteiligte sich die TT-Abteilung in diesem Jahr wieder am Bau eines Gösselkirmeswagens. Neben dem regulären Spielbetrieb leisteten die TT-ler unter der Leitung von Thomas Dresbur ganze Arbeit, die mit einem strahlenden Kinderlächeln honoriert wurde.

Das Wagenbau-Team freut sich über Unterstützung am Montag, wenn der Wagen um 17:30 Uhr bei Hoischens abgebaut wird.

0 Kommentare

Rückblick Saison 2017 / 2018

 

Die 1. Herren gewann gestern Abend ihr letztes Saisonspiel gegen den Kreis-Nachbarn aus Cappel deutlich mit 9:1 und sichert sich damit am Ende den verdienten Klassenerhalt.

Während man in der Hinrunde mit 10:12 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz landete, reichte es in der Rückserie nur noch zu sechs Zählern.

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung und des TT-Fördervereins

Der Vorstand der TT-Abteilung des TV 1862 Geseke lädt am Freitag, den 25. Mai um 19 Uhr, zur Jahreshauptversammlung ein. Die Einladung findet ihr hier.

 

Gleichzeitig lädt der Vorsitzende des Tischtennis Förderevereins, Wolfgang Schmidt, zur Jahreshauptversammlung des TT-FV um 18 Uhr (gleicher Tag) ein. Die Einladungen wurden bereits im Vorfeld an die Mitglieder versandt.

 

Beide Versammlungen finden bei Vereinwirt Michael Menne in der Gaststätte Augsburg statt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Am Rande der Bande: Rasenpflege an der "Alten Sargfabrik"

 

Ehrenabteilungleiter Hansi Korstick ließ es sich am vergangenen Dienstag nicht nehmen, das Rasenmähen an der "Alten Sargfabrik" zu beaufsichtigen.
Dabei war er zwischendurch kurz davor, sein E-Mobil in einen Aufsitzmäher umzurüsten.

1 Kommentare

Schülerinnen spielen Rundlauf an den neuen Steinplatten

Einige unserer Schülerinnen nutzten das gute Wetter in der letzten Woche und spielten während des Trainings einige Minuten Rundlauf an den zwei neuen Steinplatten draußen neben der Sporthalle.

0 Kommentare

Geseker Mädels gewinnen alle drei Altersklassen

Beim Bezirksentscheid der Mini Meisterschaften in Elsen haben unsere Schülerinnen alle drei Altersklassen gewonnen. Bei den Jüngsten siegte Frieda Strugholz, Carolina Korstick gewann bei den 9/10-jährigen und Nina Hansel im Jahrgang 2005/06.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren unterliegt dem Tabellenführer

Gegen Werl gewannen Matthias Wibbe, der den gegnerischen Spitzenspieler bezwang, und Fabio Deckert jeweils ein Einzel. Ein 8:8 Unentschieden reicht unserer Ersten am Samstag in Cappel zum Klassenerhalt. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

0 Kommentare

Geseker Schülerinnen triumphieren beim Kreisentscheid

Beim Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften dominierten die Schülerinnen vom TV Geseke alle drei Altersklassen.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren siegt im Hexenkessel

Eine bärenstarke Leistung zeigte unsere Erste beim 9:2 Erfolg gegen Bad Sassendorf. Ebenso  überragend war die Stimmung in der Sporthalle. Die Zuschauer verwandelten die "Alte Sargfabrik" in einen Hexenkessel. Florian Fechtler und Peter Schmitz gewannen jeweils zwei Einzel.

mehr lesen 1 Kommentare

3. Herren gewinnt in Elsen mit 9:5

Auch ohne den kurzfristig erkrankten Silas Thiele gewann unsere Dritte in Elsen.

mehr lesen 0 Kommentare

1.Herren gewinnt in Wiedenbrück mit 9:5

Verdient mit 9:5 setzte sich unsere 1.Herren im wichtigen Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück durch. Vielen Dank noch einmal an die mitgereisten Zuschauer, ohne die es wahrscheinlich nicht zum Sieg gereicht hätte.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren unterliegt dem Tabellenführer

Mit 2:9 verlor unsere Erste, die ohne einige Stammspieler antrat, gestern gegen den SV Menne. Florian Fechtler und Steffen Schmitz gewannen im Einzel.

mehr lesen 0 Kommentare

3. Herren gewinnt in Heide Paderborn mit 9:7

Dem Saisonziel einen Schritt näher kam unsere Dritte durch den 9:7 Erfolg beim SV Heide Paderborn.

mehr lesen 0 Kommentare

TT-Abteilung unterstützt Second-Hand-Markt

Beim diesjährigen Second-Hand Markt unterstützte die TT-Abteilung zum zweiten Mal die Organisatoren bei der Durchführung des Marktes. Mit großem Engagement konnten Hand in Hand erneut ein tolle Veranstaltung durchgeführt werden.

Die TT-Abteilung freut sich dementsprechend über eine Spende von € 600,-.

0 Kommentare

Knappe Niederlage im Derby

Unglücklich mit 7:9 verlor unsere Erste beim LTV Lippstadt. Nach drei Siegen in den Doppeln erhöhten Florian Fechtler, Pascal Polak und Andreas Wibbe auf 6:2. Im zweiten Einzeldurchgang konnte aber nur noch Polak punkten und das Abschlussdoppel ging auch verloren. Matthias Wibbe unterlag zweimal unglücklich im 5.Satz

0 Kommentare

Geseker-Festspiele bei Kreisendrangliste

 

Die diesjährige Kreisendrangliste der Mädchen und Schülerinnen verlief für den Geseker Nachwuchs hocherfreulich. Am Ende freuten sich 5 der 10 Spielerinnen des TV Geseke über eine Podestplatzierung.

mehr lesen 0 Kommentare

3. Herren gewinnt gegen Delbrück mit 9:1

Gegen die Gäste aus Delbrück setzte sich unsere Dritte deutlich mit 9:1 durch.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren unterliegt den TTF Bönen mit 2:9

Gegen die in Bestbesetzung angetretenen Gäste waren nur Fabio Deckert und Andreas Wibbe im Doppel sowie Pascal Polak im Einzel erfolgreich.

mehr lesen 0 Kommentare

Sportabzeichenübergabe in der Sargfabrik

 

 

 

Der TV Geseke gratuliert allen Jungen und Mädchen zum Erwerb des Sportabzeichens.

mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 4. Spielwoche (29.01-04.02)

 

 

 

 

Die vierte Spielwoche der Rückrunde ist gestartet, hier geht's zu

den ersten Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 3. Spielwoche (22.01-28.01)

 

 

 

 

Die dritte Spielwoche der Rückrunde ist gestartet, hier geht's zu

den ersten Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Trainingszeiten ab 22.01.2018

Bitte beachten:

Ab dem 22.01.2018 gelten unsere neuen Trainingszeiten für das Nachwuchstraining!

 

Schüler- und Jugendtraining: 

Dienstag Donnerstag16-19 Uhr

 

Anfängertraining: 

Montag Mittwoch16-18 Uhr

 

 

Ein Probetraining ist jederzeit möglich.

Bitte schauen sie dazu gerne mit ihrem Kind während der Traingszeiten des Anfängertrainings in der Halle vorbei und sprechen Sie einen der Trainer an.

0 Kommentare

Ergebnisse der 2. Spielwoche (15.01-21.01)

 

 

 

 

Die zweite Spielwoche der Rückrunde ist gestartet, hier geht's zu

den ersten Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

TV Geseke gelingt Sensationssieg

Sensationell mit 4:3 gewannen Matthias Wibbe, Pascal Polak und Fabio Deckert gestern gegen den  Viertligisten TTK Gierle aus Belgien und erreichten so die nächste Runde im Intercup.
Sensationell mit 4:3 gewannen Matthias Wibbe, Pascal Polak und Fabio Deckert gestern gegen den  Viertligisten TTK Gierle aus Belgien und erreichten so die nächste Runde im Intercup.
mehr lesen 0 Kommentare

Ergebnisse der 1. Spielwoche (08.01-14.01)

 

 

 

 

Die erste Spielwoche der Rückrunde ist gestartet, hier geht's zu

den ersten Ergebnissen:

mehr lesen 0 Kommentare

TT-Intercup TV Geseke-TTK Gierle, So. 14.1.18

Nachdem der TV Geseke in der ersten Runde des Intercups in Gumpoldskirchen sowohl sportlich als auch beim anschließenden Bankett "unter die Räder" kam, möchten die Geseker es in der zweiten Runde gegen die Gäste aus Gierle (Belgien) besser machen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neujahrskegeln 2018

Neujahrskegeln mit anschließender Feier

mehr lesen 0 Kommentare

Drittes Heimspiel - dritter Sieg

Foto: Dieter Tuschen
Florian Fechtler gewann beide Einzel und mit Niklas Schadomsky zusammen im Doppel. (Foto: Tuschen)

Herren Landesliga:

 

TV Geseke-Wiedenbrück 9:4

 

Eine starke Leistung zeigte unsere erste Herren auch im dritten Heimspiel beim 9:4 Sieg gegen Wiedenbrück.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Herren unterliegt dem Tabellenführer

Niklas Schadomsky gewann gegen Koch. (Foto: Tuschen)
Niklas Schadomsky gewann gegen Koch. (Foto: Tuschen)

Herren Landesliga:

 

SV Menne-TV Geseke 9:2

 

Beim Tabellenführer in Menne war unsere erste Herren mit zweifachem Ersatz chancenlos. Das Spiel war allerdings deutlich spannender, als das Ergebnis es vermuten lässt.

mehr lesen 0 Kommentare

1.Herren gewinnt gegen Lippstadt

Matthias Wibbe gewann beide Einzel und zusammen mit Peter Schmitz im Doppel. (Foto: Tuschen)
Matthias Wibbe gewann beide Einzel und zusammen mit Peter Schmitz im Doppel. (Foto: Tuschen)

Herren Landesliga:

 

TV Geseke-Lippstadt 9:5

 

In einem bis zum Schluss spannenden und teilweise hochklassigen Spiel gewann unsere Erste gegen die bis dahin noch ungeschlagene Mannschaft aus Lippstadt mit 9:5. Das junge Team um Kapitän Fabio Deckert konnte zu Beginn alle drei Doppel gewinnen. Niklas Schadomsky und Matthias Wibbe waren im Einzel jeweils zweimal erfolgreich.

mehr lesen 0 Kommentare