1.Herren gewinnt gegen Lippstadt

Matthias Wibbe gewann beide Einzel und zusammen mit Peter Schmitz im Doppel. (Foto: Tuschen)
Matthias Wibbe gewann beide Einzel und zusammen mit Peter Schmitz im Doppel. (Foto: Tuschen)

Herren Landesliga:

 

TV Geseke-Lippstadt 9:5

 

In einem bis zum Schluss spannenden und teilweise hochklassigen Spiel gewann unsere Erste gegen die bis dahin noch ungeschlagene Mannschaft aus Lippstadt mit 9:5. Das junge Team um Kapitän Fabio Deckert konnte zu Beginn alle drei Doppel gewinnen. Niklas Schadomsky und Matthias Wibbe waren im Einzel jeweils zweimal erfolgreich.

Von den drei Eingangsdoppeln zu Beginn des Spiels gingen zwei in den Entscheidungssatz. Sowohl Niklas Schadomsky und Florian Fechtler als auch Peter Schmitz und Matthias Wibbe gewannen hauchdünn mit 11:9. Jannik Schlüter und Fabio Deckert setzten sich nach verlorenem ersten Satz mit 3:1 durch.

Schmitz unterlag dann Helmig in einem hochklassigen Spiel mit 2:3, Schadomsky gewann sicher gegen Osburg. Auch die nächsten zwei Einzel gingen wieder über die volle Distanz. Fechtler setzte sich gegen Kramer durch, Schlüter verlor gegen Pipus. Wibbe (3:0) und Deckert (3:1) erhöhten gegen die starken Ersatzspieler dann auf 7:2. Schmitz gewann die ersten zwei Sätze gegen Osburg mit 11:6 und 11:3, konnte im dritten Durchgang mehrere Matchbälle nicht nutzen und verlor die Sätze 3, 4 und 5 jeweils mit zwei Punkten Differenz. Schadomsky erhöhte durch seinen Sieg gegen Helmig auf 8:3, bevor die Gäste durch zwei Fünfsatzerfolge noch einmal auf 5:8 verkürzen konnten. Matthias Wibbe, der im Einzel und Doppel ungeschlagen blieb, erspielte dann den Siegpunkt und sorgte für großen Jubel im Lager des TV Geseke.

Weiter geht es am nächsten Samstag mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Menne.