1.Herren verliert in Rietberg

Niklas Schadomsky und Florian Fechtler gewannen im Doppel (Foto: Tuschen).
Niklas Schadomsky und Florian Fechtler gewannen im Doppel (Foto: Tuschen).

Herren Landesliga:

 

Rietberg-TV Geseke 9:3

 

Bei der 3:9 Niederlage in Rietberg konnten nur Niklas Schadomsky und Andreas Wibbe im Einzel sowie das Doppel Schadomsky/Fechtler punkten.

Obwohl Mannschaftsführer Fabio Deckert schon Monate vorher um eine Spielverlegung gebeten hatte, war der Gastgeber dazu nicht bereit. Selbst eine Vorverlegung um eine halbe Stunde wurde abgelehnt. So musste unsere Erste ohne Schmitz und Schlüter antreten.

In den Doppeln gewannen Schadomsky und Fechtler mit 12:10 im 5. Satz, Fabio Deckert und Andreas Wibbe unterlagen mit 9:11. Eine 2:1 Führung nach den Doppeln wäre möglich gewesen. Fechtler hatte bei einer 2:0 Satzführung im dritten Satz schon den Sieg "auf dem Schläger", verlor aber noch gegen Spitzenspieler Schäfer. Auch Matthias Wibbe konnte eine 2:0 Satzführung leider nicht nutzen. Schadomsky gegen Schäfer (3:2) und Andreas Wibbe gegen Krampe (3:0) betrieben Ergebniskosmetik.

Weiter geht es in zwei Wochen mit dem Heimspiel gegen Lippstadt. Am nächsten Wochenende fährt die Mannschaft zum Intercup Auswärtsspiel nach Gumpoldskirchen.

Das Spiel in Bönen, das eigentlich an dem Samstag hätte stattfinden sollen, wurde verlegt. Die freundlichen Gastgeber waren sofort zu einer Spielverlegung bereit.